EIN KLEINES HIDEAWAY FÜR ERWACHSENE

  • Golf am Achensee

    Golf direkt vor der Hoteltüre!

  • das liebling heißt sie

    Herzlich Willkommen

  • Romantik & Kulinarik

    Wohlfühlen & Genießen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Dreier-Gager GmbH - Hotel Das Liebling
Pertisau - Achensee

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Überlassung von Hotelzimmern und Suiten sowie für alle für den Gast (=Vertragspartner) erbrachten weiteren Leistungen der Dreier-Gager GmbH, FN 439043b – Hotel das Liebling in weiterer Folge kurz „Hotel Liebling“. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Gäste ab dem 15 Lebensjahr herzlich willkommen heißen.

Vertragsabschluss

Mit der Vornahme einer Reservierung bietet der Gast den Abschluss eines Beherbergungsvertrages an. Bei Buchung im Internet stellt die Möglichkeit der Reservierung noch kein verbindliches Angebot des Hotel Liebling dar.

Bei entsprechender Verfügbarkeit des gebuchten Zimmers erhält der Gast eine Buchungsbestätigung.

Durch diese Annahme der vom Gast vorgenommenen Reservierung bzw. durch Annahme eines als verbindlich bezeichneten Angebotes des Hotels durch den Kunden kommt ein Beherbergungsvertrag zwischen dem Hotel Liebling und dem Gast zustande. Angebote vom Hotel Liebling in Bezug auf verfügbare Zimmer sind freibleibend und unverbindlich. Das Hotel Liebling kann nach freiem Ermessen den Abschluss eines Beherbergungsvertrages ablehnen. Die Geschäftszeiten zu denen elektronische Erklärungen als zugegangen gelten, sind: Montag – Freitag (Werktags) von 09:00 bis 18:00.

Es besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Übernachtungsdienstleistung in einem bestimmten Zimmer. Das Hotel Liebling behält sich das Recht vor, branchenübliche Restriktionen wie Mindestaufenthalte, Buchungsgarantien oder Anzahlungen für bestimmte Daten zu definieren.

Das Hotel Liebling ist berechtigt, den Beherbergungsvertrag unter der Bedingung abzuschließen, dass der Vertragspartner eine angemessene Anzahlung auf den vollen Reisepreis leistet. Das Hotel Liebling weist den Gast vor der Annahme der schriftlichen oder mündlichen Bestellung auf die geforderte Anzahlung, welche spätestens zum Check-In Zeitpunkt zu bezahlen ist, hin. Erklärt sich der Vertragspartner mit der Anzahlung (schriftlich oder mündlich) einverstanden, kommt der Beherbergungsvertrag zustande. Sollte die vereinbarte Anzahlung nicht fristgerecht vor Ankunft bzw. bei Ankunft bezahlt werden, so kann das Hotel Liebling einseitig vom Vertrag zurücktreten. Der Gast hat daraus kein wie immer geartetes Recht auf Aufwandsersatz aus welchem Rechtsgrund auch immer. 

Die Anzahlung ist eine Teilzahlung auf das vereinbarte Entgelt.

Zahlung und Erfüllungsort

Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils vom Hotel Liebling ausgewiesenen und vereinbarten Preise. Die geltenden Preise sind Bruttogesamtpreise und beinhalten alle gesetzlichen Steuern, Gebühren und Abgaben. Nicht enthalten sind lokale Abgaben, wie zum Beispiel Kurtaxe. Gültige Zahlungsmittel sind Bargeld in Euro, EC-Karte, Master Card und Visa Card. Bei Überweisungen aus dem Ausland dürfen Transferspesen nicht zu Lasten des Hotel Liebling gebucht werden. Dem Hotel Liebling steht das Recht auf jederzeitige Abrechnung bzw. Zwischenabrechnung seiner Leistung zu und kann deren Zahlung unverzüglich verlangt werden. Spätestens zum Abreisezeitpunkt trifft den Gast die Verpflichtung sämtliche vereinbarten Entgelte für vom Hotel Liebling erbrachte Leistungen unverzüglich zu bezahlen.  Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlichen Verzugszinsen von derzeit 4% p.a. verrechnet. Erfüllungsort ist der Sitz des Hotel Liebling in Pertisau am Achensee.

Anreise und Abreise

Das Hotel Liebling stellt die reservierten Zimmer am Anreisetag ab 16.00 Uhr zur Verfügung. Wenn keine andere Vereinbarung (Late Check-In) zwischen dem Hotel Liebling und dem Gast besteht, werden die Zimmer am Anreisetag bis 18.00 Uhr freigehalten. Wird ein Zimmer erstmalig vor 6.00 Uhr Früh in Anspruch genommen, so zählt die vorher gegangene Nacht als erste Übernachtung. Die gebuchten Zimmer stehen dem Gast am Tag der Abreise bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Das Hotel Liebling behält sich die Berechnung eines weiteren Tages bei nicht rechtzeitiger Räumung des Zimmers vor.  Wurde der Beherbergungsvertrag auf bestimmte Zeit abgeschlossen, so endet er mit Zeitablauf.

 

Rücktritt vom Beherbergungsvertrag – Stornogebühr - Umbuchungen

 

Falls der Gast bis 18.00 Uhr des vereinbarten Ankunftstages nicht erscheint, besteht keine Beherbergungspflicht, es sei denn, dass ein späterer Ankunftszeitpunkt vereinbart wurde.

 

Hat der Gast eine Anzahlung geleistet, so bleiben die Zimmer bis spätestens 12.00 Uhr des dem vereinbarten Anreisetag folgenden Tag reserviert.

 

Bis spätestens 4 Wochen vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag durch das Hotel Liebling aus sachlich gerechtfertigten Gründen durch einseitige Erklärung aufgelöst werden.

 

Bis spätestens 7 Tage vor dem vereinbarten Anreisetag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr durch einseitige Erklärung durch den Gast aufgelöst werden. Bei Stornierung innerhalb von 7 bis 2 Tagen vor der vereinbarten Anreise sind 80% des Reisepreises als Stornogebühren zu bezahlen. Bei Stornierungen binnen 48 Stunden vor dem vereinbarten Reisetag sind 100% des vereinbarten Reisepreises zu bezahlen. Dies gilt auch bei Nichtanreise des Gastes trotz bestätigter Reservierung für die gesamte Dauer der Reservierung. Bei mehrtägigen bestätigten Reservierungen werden bei Nichtanreise alle Folgenächte ab inklusive der zweiten Nacht storniert und dem Gast steht kein Anspruch auf die Folgenächte zu.

 

Aus den folgenden Gründen ist eine kostenfreie Stornierung auch noch am Tag der Anreise möglich:

  • Todesfall in der Familie (Eltern – Kinder – Lebenspartner/Ehepartner des Gastes) binnen 48 Stunden vor Ankunftstag sowie am Anreisetag selbst. Der Gast verpflichtet sich zur Erbringung des schriftlichen Nachweises des Todesfalles und des Verwandtschaftsverhältnisses.
  • Auftreten einer anzeigepflichtigen Krankheit nach dem österreichischen Epidemiegesetz 1950

 

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Rücktrittserklärung ist deren Zugang beim Hotel Liebling bis 24 Uhr am Tag der Frist. Der Gast muss den Rücktritt in diesem Fall schriftlich erklären, die Erklärung via Email ist zulässig. Es erfolgt eine Rechnungslegung über die Stornogebühr.

Sofern vereinbart wurde, dass der Gast innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist das Hotel Liebling in diesem Zeitraum ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Gäste nach den vertraglich gebuchten Zimmern vorliegen und der Gast auf Rückfrage des Hotels mit angemessener Fristsetzung auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.

 

Reist der Gast vorzeitig ab, so ist das Hotel Liebling berechtigt, das volle vereinbarte Entgelt zu verlangen. Das Hotel Liebling wird in Abzug bringen, was es sich infolge der Nichtinanspruchnahme seines Leistungsangebots erspart oder durch anderweitige Vermietung der bestellten Räume erhalten hat. Eine Ersparnis liegt nur dann vor, wenn der Beherbergungsbetrieb im Zeitpunkt der Nichtinanspruchnahme, der vom Gast bestellten Räumlichkeiten vollständig ausgelastet ist und das Zimmer auf Grund der Stornierung des Vertragspartners an weitere Gäste vermietet werden kann. Die Beweislast der Ersparnis trägt der Gast.

 

Umbuchungen: Für den Fall, dass das Hotel Liebling, aus welchen Gründen auch immer, die bereits gebuchte Anzahl und Art von Zimmern nicht zur Verfügung hat, behält sich das Hotel Liebling das Recht vor, den Gast in ein anderes Hotel gleicher Kategorie in der Umgebung unterzubringen. Allfällige Mehraufwendungen für das Ersatzquartier gehen auf Kosten des Hotel Liebling.

Umbuchungen durch den Gast sind ausschließlich mit Einverständnis des Hotel Liebling zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zum tagesaktuellen Preis möglich.

 

Rechte – Pflichten – Haftung - Verjährung

 

Durch den Abschluss eines Beherbergungsvertrages erwirbt der Gast das Recht auf den üblichen Gebrauch der gemieteten Räume, der Einrichtungen des Beherbergungsbetriebes, die üblicher Weise und ohne besondere Bedingungen den Gästen zur Benützung zugänglich sind, und auf die übliche Bedienung. Der Gast hat seine Rechte gemäß der Hausordnung auszuüben.

Neben den Hotelleistungen können dem Kunden Fremdleistungen vermittelt werden, z.B. Sportkurse, Besuche von Veranstaltungen sowie Ausflüge usw. Fremdleistungen werden nicht vom Hotel Liebling durchgeführt, sondern von Dritten (Leistungserbringern) in eigener Verantwortung erbracht. Den jeweiligen Vertrag schließt der Kunde unmittelbar mit dem jeweiligen Veranstalter ab.

 

Der Gast haftet dem Hotel Liebling gegenüber für jeden Schaden, den er oder seine Mitreisenden oder sonstige Personen, die mit Wissen oder Willen des Gastes Leistungen vom Hotel Liebling entgegennehmen, verursachen.

 

Die Mitnahme von Hunden bedarf der Zustimmung durch das Hotel Liebling vor Anreise des Gastes. Für das Haustier fällt eine Gebühr von EUR 15,00 pro Nacht an. Ausnahme sind jedoch Blinden-, Gehörlosen- sowie andere vergleichbare Servicehunde. Diese dürfen auf Anfrage kostenlos und zu jeder Zeit mitgeführt werden. Der Gast ist verpflichtet, das Tier während des gesamten Aufenthalts ordnungsgemäß zu verwahren, auf eigene Kosten zu füttern bzw. zu beaufsichtigen. Es darf keine Gefahr für andere Personen vom Tier ausgehen. Der Gast ist verpflichtet den aufrechten Bestand einer entsprechenden Haftpflichtversicherung nachzuweisen.

 

Das Hotel Liebling ist ein Nichtraucherhotel. Es ist daher untersagt, sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch in den Gästezimmern zu rauchen. Für den Fall einer Zuwiderhandlung hat das Hotel Liebling das Recht, vom Gast pauschal für die gesondert aufzuwendenden Reinigungskosten einen Betrag in Höhe von EUR 300,00 als Konventionalstrafe zu verlangen. Das Hotel Liebling behält sich ausdrücklich die zusätzliche Verrechnung eines tatsächlich entstandenen Schadens vor.

 

Falls sich Verschmutzungen, die über das normale Maß der Inanspruchnahme hinausgehen, auch noch nach der Abreise des Gastes herausstellen, ist das Hotel Liebling berechtigt, dem Gast die Reparaturkosten, Kosten für Ersatz oder für Reinigung nachträglich in Rechnung zu stellen.

 

Die Aufbewahrung von Wertsachen kann im Zimmersafe erfolgen. Das Hotel Liebling empfiehlt dies ausdrücklich. Kommt der Gast dieser Aufforderung nicht unverzüglich nach, ist das Hotel Liebling aus jedweder Haftung befreit.

Für Kostbarkeiten, Geld und Wertpapiere ist die Höhe einer allfälligen Haftung des Hotel Liebling mit der Haftpflichtversicherungssumme von maximal € 350,-- begrenzt. Ein Verschulden des Gastes ist zu berücksichtigen.

Die Haftung des Hotel Liebling ist für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Ist der Gast Unternehmer wird die Haftung auch für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen. In diesem Fall trägt der Gast die Beweislast für das Vorliegen des Verschuldens. Folgeschäden oder indirekte Schäden sowie entgangene Gewinne werden keinesfalls ersetzt. In jedem Fall der übernommenen Aufbewahrung ist die Haftung ausgeschlossen, wenn der Gast den eingetretenen Schaden ab Kenntnis nicht unverzüglich dem Hotel Liebling mitteilt.

 

Wird dem Kunden ein Stellplatz auf dem Hotelgrundstück zur Verfügung gestellt, weist das Hotel Liebling darauf hin, dass keine Bewachung stattfindet und kein Verwahrungsvertrag besteht. Das Hotel Liebling übernimmt keine Haftung bei Abhandenkommen oder Beschädigungen an einem auf dem Hotelgrundstück bzw. zum Hotel gehörigen Grundstück abgestellten Kraftfahrzeug, E-Bike etc. und/oder für dessen Inhalt.

 

Das Hotel Liebling ist berechtigt, den Beherbergungsvertrag mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund aufzulösen, insbesondere wenn der Gast sowie die Mitreisenden oder seine /ihre Besucher 

  1. von den Räumlichkeiten einen erheblich nachteiligen Gebrauch machen oder durch rücksichtsloses, anstößiges oder sonst grob ungehöriges Verhalten den übrigen Gästen, dem Eigentümer, dessen Leuten oder den im Beherbergungsbetrieb wohnenden Dritten gegenüber, das Zusammenwohnen verleidet oder sich gegenüber diesen Personen einer mit Strafe bedrohten Handlung gegen das Eigentum, die Sittlichkeit oder die körperliche Sicherheit schuldig macht;
  2. Zimmer oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe oder Verschweigen wesentlicher Tatsachen gebucht werden; wesentlich kann dabei die Identität des Gastes, die Zahlungsfähigkeit oder der Aufenthaltszweck sein;
  3. von einer ansteckenden Krankheit oder eine Krankheit, die über die Beherbergungsdauer hinausgeht, befallen wird oder sonst pflegedürftig wird;
  4. die vorgelegten Rechnungen bei Fälligkeit innerhalb einer zumutbar gesetzten Frist (3 Tage) nicht bezahlt.

 

Wenn die Vertragserfüllung durch ein als höhere Gewalt zu wertendem Ereignis (zB Elementarereignisse, Krieg, Streik, Aussperrung, behördliche Verfügungen etc.) unmöglich wird, kann das Hotel Liebling den Beherbergungsvertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist auflösen, sofern der Vertrag nicht bereits nach dem Gesetz als aufgelöst gilt, oder das Hotel Liebling ohnehin von seiner Beherbergungspflicht befreit ist. Etwaige Ansprüche auf Schadenersatz etc. des Gastes sind ausgeschlossen.

 

Generell wird die Haftung des Hotel Liebling für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen, ist der Gast Unternehmer wird die Haftung auch für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

 

Erkrankung oder Tod des Gastes

 

Erkrankt ein Gast während seines Aufenthaltes, so wird das Liebling über Wunsch des Gastes für ärztliche Betreuung sorgen. Ist Gefahr in Verzug, wird die ärztliche Betreuung auch ohne besonderen Wunsch des Gastes veranlasst, dies insbesondere dann, wenn dies notwendig ist und der Gast hierzu selbst nicht in der Lage ist.

 

Erfüllungsort – Gerichtsstand - Rechtswahl

 

Erfüllungsort ist der Sitz des Hotel Liebling in Pertisau am Achensee. Dieser Vertrag unterliegt österreichischem formellen und materiellen Recht unter Ausschluss der Verweisungsregeln des Internationalen Privatrechts (insbesondere des IPRG und EVÜ) sowie des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand unter Unternehmern ist das sachlich zuständige Gericht für Pertisau am Achensee.

 

Information nach der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats: Link zur Homepage der Stelle für die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.    Für erste Fragen zu einer möglichen Streitschlichtung stehen wir Ihnen unter info@dasliebling.at zur Verfügung. Das Hotel Liebling behält sich die Entscheidung vor, ob es sich einer eventuellen Streitschlichtung im Einzelfall unterwirft oder nicht.

 

Sonstiges

 

  • Erklärungen müssen dem jeweils anderen Vertragspartner am letzten Tag der Frist (24 Uhr) zugegangen sein.
  • Das Hotel Liebling ist berechtigt, gegen Forderung des Gastes mit eigenen Forderungen aufzurechnen.
  • Der Gast ist nicht berechtigt mit eigenen Forderungen gegen Forderungen des Hotel Liebling aufzurechnen, es sei denn, die Forderung des Gastes ist gerichtlich festgestellt oder vom Hotel Liebling ausdrücklich schriftlich anerkannt.
  • Änderungen und Ergänzungen des Beherbergungsvertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftlichkeit. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam.
  • Im Falle von Regelungslücken gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Stand: 01.04.2022

Ihr perfektes Golfhotel

Direkt am Fairway One gelegen freuen sich Golfer im liebling über viele kleine und große Extras rund ums Golfen. Ankommen im liebling und sich nicht nur vom Ballast des Alltags befreien sondern auch vom, mitunter etwas umfangreichen Golfgepäck. Welch‘ erleichtender Gedanke! Unser abschließbarer Caddyraum für Ihr persönliches Equipment steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Die Region Achensee entdecken

Die Region Achensee mit 5 Feriendörfern, dem Karwendelgebirge auf der einen Seite und den Almen und Bergen des Rofans auf der anderen Seite des Sees laden im Sommer zum Wandern, Walken und Laufen, zum Biken, Klettern, Segeln, Surfen, Golfen …ein. Naturgenuss, Sport und Erholung pur in einem einzigartigen Fleckchen Tirol.

Ihr liebling's Zimmer

Die liebling‘s Zimmer sind im traditionellen Tiroler Landhausstil eingerichtet und verwöhnen mit einem Balkon, auf dem Sie unsere schöne Bergwelt rund um die Uhr genießen können. Darüber hinaus verfügt jedes Zimmer über ein bequemes Doppelbett mit Bad & WC. Bei Ihrer Anreise steht auch die liebling‘s Badetasche mit Kuschelbademantel, Frottee-Slippern und Handtüchern schon für Sie  und Ihr Wohlbefinden bereit.